Buchvorstellung zur Buchmesse Leipzig "Die Schlägerei hört einfach nicht auf." Jugendhaus Halle. Gefängnisalltag (1971- 1990)

Geistes- und Sozialwissenschaften

22.03.2024

20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“,

Region Leipzig

Die im Mitteldeutschen Verlag erschienene Studie zum Haftalltag im DDR-Jugendgefängnis “Jugendhaus Halle” ist mehr als eine weitere Dokumentation von Unrecht in
der DDR. Das Buch, das auf den überlieferten Akten des Gefängnisses in 5 Archiven
und den Erinnerungen von 20 Zeitzeugen basiert, wirft ein Schlaglicht auf ein Gewaltmilieu der späten DDR, in dem das Ausmaß an Demütigungen und physischer Gewalt
ungewöhnlich groß war.

Weitere Informationen

magnifiercross