„Die Echse“ macht sich schlau – zur Studienakademie Plauen

Geistes- und Sozialwissenschaften

22.04.2024

18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Festhalle Plauen

Vogtland

Datum: 22. April 2024

Uhrzeit: 18.00 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr)

Ort: Festhalle Plauen, Äußere Reichenbacher Straße 4, 08529 Plauen

 

Berufsakademie wird Duale Hochschule

Plauen wird Hochschulstadt! Doch was heißt das konkret? Woran wird dort geforscht? Wer sind die Menschen, die hier arbeiten? Erleben Sie einen unterhaltsamen und lehrreichen Abend in der Festhalle Plauen, bei dem Sie Antworten auf diese und viele andere Fragen erhalten – moderiert von der berühmten „Echse“ (Michael Hatzius), die das Publikum nicht nur selbst mit ihren Erkenntnissen erfreuen, sondern auf eine spannende Reise in die Welt der Robotik und Künstlichen Intelligenz mitnehmen wird.

Auf der Bühne stehen der „Echse“ zunächst der sächsische Wissenschaftsminister, Sebastian Gemkow, und Prof. Lutz Neumann, Direktor der Studienakademie Plauen, Rede und Antwort. Es folgen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Studienakademie: Gemeinsam mit dem Publikum wird die „Echse“ herausfinden, wie man Roboter baut und wie Künstliche Intelligenz zur Genesung nach Schlaganfällen eingesetzt werden kann. Dann folgt der Blick in die Zukunft: Die „Echse“ wird mit Hilfe von KI vorhersagen, wie Unternehmen und Verwaltungen KI zukünftig nutzen werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kampagne SPIN2030 statt – einer Initiative des sächsischen Wissenschaftsministeriums, mit der die Vielfalt, Exzellenz und Attraktivität des Wissenschaftslandes Sachsen einem breiten Publikum zugänglich gemacht wird.

Der Eintritt ist kostenlos, eine Voranmeldung unter folgendem Link ist notwendig.

magnifiercross