HAIT-Kolloquium - Transnationale Familien und Verwandtschaft im 19. und 20. Jahrhundert: Die Arnholds

Geistes- und Sozialwissenschaften

11.01.2024

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Region Dresden

11.01.2024, 18:00 – 19:30

online via Zoom

Anmeldung unter hait@tu-dresden.de

Referentin: Prof. Dr. Simone Lässig (Deutsches Historisches Institut Washington)

Simone Lässig stellt ein Buchprojekt vor, in dem sie Konzepte von Familie und Verwandtschaft im Wirtschaftsbürgertum analysiert und die Rolle neu bestimmt, die Frauen für unternehmerische Erfolge nicht nur ihrer Ehemänner, sondern ganzer Familiennetzwerke gespielt haben. Im Zentrum steht die deutsch-jüdische Familie Arnhold, die sich ab 1864 um eine renommierte Privatbank mit Stammsitz in Dresden gruppierte.

http://www.hait.tu-dresden.de/ext/veranstaltungen/veranstaltung-41118/

magnifiercross