Hochschulinfotag: WHZ öffnet für Studieninteressenten

Geistes- und Sozialwissenschaften

11.01.2024

08:30 Uhr - 13:00 Uhr

Fakultät der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Region Chemnitz/Zwickau

Am Donnerstag, dem 11. Januar 2024, findet an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) von 8:30 bis 13:00 Uhr der nächste Hochschulinformationstag statt.

 Zentrale Infopunkte in Zwickau sind das Hörsaalzentrum auf dem Campus Scheffelstraße (Scheffelstraße 39) und die Hochschulbibliothek am Innenstadt-Campus (Klosterstraße 7). Zwischen beiden Campusteilen können Besucher kostenfrei mit der Straßenbahn pendeln.

Auch die Außenstellen in Schneeberg (Fakultät Angewandte Kunst), Reichenbach (Studiengang Textile Strukturen und Technologien) und Markneukirchen (Studiengang Musikinstrumentenbau) haben am 11. Januar für Studieninteressenten geöffnet.

Zum Hochschulinfotag können sich Studieninteressenten an zahlreichen Infoständen, bei Vorträgen und bei Campus- und Laborführungen über die Studienangebote der WHZ sowie zu den Themen Studienfinanzierung, Wohnen und Studentenleben informieren. Neben den Präsenzangeboten gibt es auch wieder digitale Angebote in den Nachmittags- und Abendstunden.

 

Direkteste Form, um WHZ kennenzulernen

„Der Hochschulinfotag bietet die direkteste Form, sich über ein Studium an der WHZ zu informieren. Auch wenn viele Informationen online verfügbar sind, haben Studieninteressenten dort die Möglichkeit, spezifische Fragen zu bestimmten Angeboten zu stellen und ihren Studienort sowie ihre späteren Professoren und Kommilitonen kennenzulernen“, erklärt Organisatorin Ina Huke.

Der Hochschulinformationstag am 11. Januar 2024 ist eine sachsenweite Veranstaltung. Sächsische Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II sind an dem Tag vom Unterricht freigestellt.

An der Westsächsische Hochschule Zwickau – Hochschule für Mobilität - studieren aktuell mehr als 3000 junge Menschen in mehr als 60 Studiengängen. Die WHZ bietet Studiengänge in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit, Sprachen und Angewandte Kunst an.

Alle Informationen zum Programm finden sich auf der Website der WHZ unter www.whz.de/hit

magnifiercross