Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „ForumZUKUNFT“

Robotik und Mensch-Maschinen-Interaktion

23.11.2023

18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Technischen Universität Chemnitz

Region Chemnitz/Zwickau

Können Roboter moralisch handeln?

Der Sonderforschungsbereich (SFB) „Hybrid Societies“ der Technischen Universität Chemnitz (TUC) und das Industriemuseum Chemnitz setzen das frei zugängliche Gesprächsformat „ForumZUKUNFT“ zur Diskussion des Zusammenlebens von Mensch und Maschine mit einer neuen Ausgabe am 23. November 2023 fort. Ab 18 Uhr spricht Prof. Dr. Anja Strobel, Inhaberin der Professur Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik an der TUC, im Industriemuseum (Zwickauer Str. 119). Sie widmet sich in ihrem Vortrag dem Thema „Mensch, Maschine, Moral – Voraussetzungen und Herausforderungen für hybride Gesellschaften“.

In einer modernen Arbeitswelt mit immer komplexer werdenden Entscheidungssituationen wirkt sich moralisches Handeln wirtschaftlich und gesellschaftlich positiv aus. Das Vorleben und Aufrechterhalten moralischer Werte im Unternehmen spielt daher eine wichtige Rolle. Was aber sind die Voraussetzungen für moralisches Handeln? Welches Führungsverhalten wirkt förderlich? Und wie entwickeln sich Vorstellungen von Moral und Verantwortung in hybriden Gesellschaften, wenn also nicht mehr nur Menschen in Teams interagieren, sondern menschliche und künstliche Akteure zusammenarbeiten? Der Vortrag widmet sich diesen Fragen und gibt einen Überblick über moralisches Verhalten im Arbeitskontext. Präsentiert werden Befunde zu Voraussetzungen für moralisches Verhalten auf Seiten der Mitarbeitenden sowie zu förderlichen und hinderlichen Einflüssen verschiedener Führungsstile. Und was ist eigentlich mit Robotern? Wenn wir diesen ebenfalls moralische Merkmale zuschreiben – gelten dann die gleichen Werte wie für Menschen? Fragen, die viel Stoff für Diskussionen bieten – und darum geht es im ForumZUKUNFT. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Im Rahmen des SFB „Hybrid Societies“ an der TU Chemnitz untersuchen mehr als 60 Forschende aller acht Fakultäten grundlegend, wie Menschen sich reibungslos und sicher beispielsweise mit autonomen Fahrzeugen und Robotern im öffentlichen Raum koordinieren können. Der SFB wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Weitere Informationen: hybrid-societies.org

magnifiercross